Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Berufsbegleitendes Studium (Betriebswirtschaftslehre)

Veröffentlicht am 29. November 2018

Berufsbegleitendes Studium (Betriebswirtschaftslehre)

Unser berufsbegleitender Studiengang „Allgemeine Betriebswirtschaftslehre“ ermöglicht es dir, in nur sieben Semestern, eine kaufmännische Ausbildung abzuschließen, jede Menge Berufserfahrung zu sammeln und zeitgleich den akademischen Abschluss „Bachelor of Science“ zu erlangen.

Das berufsbegleitende Studium ist die richtige Wahl für alle Organisations- und Multitasking-Talente. Innerhalb kürzester Zeit erzielt du verschiedene Abschlüsse und erlangst ein umfangreiches Wissen, welches direkt in der Praxis angewandt werden kann.

Die wesentlichen Unterschiede zum dualen Studium kannst du in diesem Blogpost nochmal nachlesen.

Die Inhalte:

Der Studiengang „Allgemeine Betriebswirtschaftslehre“ erweitert dein Wissen um klassische BWL-Inhalte wie:

  • Marketing
  • Personalwesen
  • Rechnungswesen
  • Controlling
  • Investition und Finanzierung
  • Unternehmensführung
  • Internationales Management
  • Volkswirtschaft
  • Wirtschaftsrecht

Die unterschiedlichen Themenfelder ermöglichen es dir, dich auf die verschiedenen Aufgabengebiete eines Unternehmens bestmöglich vorzubereiten. Englischkurse und Planspiele runden das Studium zeit-und praxisgerecht ab. Nach sieben Semestern kennst du somit die wichtigsten Aspekte für das Management eines Unternehmens und bist in der Lage, Managemententscheidungen strukturiert und gewissenhaft zu fällen.

Dein Einstieg:

Um die notwendige Praxiserfahrung für das berufsbegleitende Studium an der Hochschule Mainz zu sammeln, startest du vorerst mit der Ausbildung zur Bankkauffrau/zum Bankkaufmann. Nach 10 Monaten reiner Ausbildungszeit, welche sich aus dem Besuch der Berufsschule und dem Einsatz in verschiedenen Abteilungen der Sparkasse Langen-Seligenstadt zusammensetzt, kannst du dich an der Hochschule um einen Studienplatz bewerben. Nach erfolgter Zusage kommt ein Kooperationsvertrag zwischen der Sparkasse Langen-Seligenstadt und der Hochschule Mainz zustande. Für dich bedeutet das, dass du zweimal wöchentlich – neben Berufsschule oder Arbeitszeit – die Vorlesungen an der Hochschule besuchst. Nach sieben Semestern schließt du dein Studium mit dem „Bachelor of Science“ ab. Zusätzlich zu deinem Bachelorabschluss absolvierst du im 2. Studienjahr die IHK-Prüfung zur Bankkauffrau/zum Bankkaufmann. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erfolgt die Übernahme in ein Angestelltenverhältnis. Ab diesem Zeitpunkt kannst du dich vollkommen auf deine berufliche Tätigkeit und das fortlaufende Studium konzentrieren. Zusätzlich zu deinem Gehalt  übernehmen wir bei deinem Studium die kompletten Studiengebühren für dich.

Das musst du mitbringen:

Du machst bald dein Abitur beziehungsweise Fachabitur mit einem guten bis sehr guten Notenschnitt. Aber gute Schulnoten sind nicht alles. Du solltest vor allem Freude am Umgang mit Menschen haben und stets selbstständig und verantwortungsvoll arbeiten. Du bist genau richtig bei uns, wenn du mit Spaß und Zielstrebigkeit service- und vertriebsorientierte Lösungen für unsere Kunden findest.

Hast du Fragen?

Das Team der Personalentwicklung freut sich auf deinen Anruf oder eine E-Mail.

Telefon: 06182 925-60225

E-Mail: P-Entwicklung@sls-direkt.de

Neugierig geworden?

Bewirb dich jetzt online unter

www.sls-direkt.de/karriere

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.